Ausbildung Kampagnenbild

Funktionen

Kontrast

normal schwarz/gelb

Schriftgrösse

Der Wertstoffhof des ASG Wesel

Müllcontainer

Oft entstehen bei Renovierungen, Umzügen oder Gartenarbeiten so große Mengen Müll, dass die Mülltonnen nicht dafür ausreichen. Daher gibt es in Wesel den Wertstoffhof des ASG. Hier können die Bürger der Stadt ihre Abfälle anliefern. Verschiedene Container stehen für die unterschiedlichsten Arten von Müll zur Verfügung. Hier habe ich euch einige Beispiele zusammengestellt, was ihr uns bringen könnt:

Sperrmüll
Zum Sperrmüll gehören Gegenstände, die wegen ihrer Größe nicht in der grauen Tonne untergebracht werden können. Das können Möbel, Fahrräder, Kinderwagen, Matratzen, Teppichböden oder auch ein alter Koffer wie ich sein.

Müllcontainer

Lauter Grünzeug: Baum- und Strauchschnitt, Biotonne
Zweige, Blätter, Sträucher, Küchen- und Gartenabfälle, die nicht im eigenen Garten kompostiert werden können, können im ASG abgegeben werden. Im Herbst kann man auch das Laub in Müllsäcke packen und dorthin bringen. Zusammen mit dem Inhalt aus den Biotonnen entsteht daraus im Bio-Kompostwerk am Asdonkshof ein hochwertiger Dünger, der Kompost.

TIPP: Kompost

Vielleicht hast Du mit Deinen Eltern einen eigenen Komposthaufen im Garten. Hier kann man nämlich den Kreislauf der Natur nachahmen: aus Küchen- und Gartenabfällen entsteht dank der vielen Regenwürmer, Käfer, Pilze und Bakterien nach etwa einem Jahr gute Komposterde. Aus dieser Erde, auch Humus genannt, kann wieder neues Gemüse und Obst wachsen.

Elektro

Elektrogeräte
Kaputte oder alte Elektrogeräte, die in der Wohnung nur im Weg stehen, können ebenfalls beim ASG abgegeben werden. Dazu gehören zum Beispiel Drucker, Fernseher, Staubsauger, Lampen oder Radiowecker.