Ausbildung Kampagnenbild

Funktionen

Kontrast

normal schwarz/gelb

Schriftgrösse

  • Sie befinden sich:
  • Start >
  • Abfall >
  • Entsorgungsfachbetrieb

Entsorgungsfachbetrieb

Der ASG ist seit dem 01.01.2002 Entsorgungsfachbetrieb.

Über die Entsorgergemeinschaft der Deutschen Entsorgungswirtschaft e. V. -EdDE-, mit dem der ASG eine Überwachungsvereinbarung geschlossen hat, wurde das Erst-Zertifikat am 23.07.2002 ausgestellt. Seit dem wurden jährlich Folgebegutachtungen durchgeführt.
Nachdem bereits die alten Standorte (Betriebshöfe) als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert waren, sind nunmehr auch die neuen Standorte:

Werner-von-Siemens-Straße 15, Betriebshof
Werner-von-Siemens-Straße 17, Wertstoffhof

zertifiziert.

Der ASG hat am 10.05.2017 das neue Zertifikat erhalten, dass bis zum 17.10.2018 Gültigkeit hat. Somit ist der ASG nun bereits seit 14 Jahren Entsorgungsfachbetrieb. Hierdurch wird insbesondere die Qualität der von den Mitarbeitern des ASG erbrachten Dienstleistungen bestätigt. Jeder Kunde des ASG hat somit die Gewissheit, dass die Entsorgung seiner Abfälle nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen abläuft. Dies ist insbesondere wichtig, weil jüngst gerichtlich noch mal entschieden wurde, dass der Abfallerzeuger mit Abgabe des Abfalls nicht aus seiner Haftung entlassen ist. Hierdurch kommt der Auswahl des geeigneten Entsorgungsunternehmens besondere Bedeutung zu. Darüber hinaus wird bescheinigt, dass die personelle Ausstattung in quantitativer und qualitativer Hinsicht ausreicht. Auch wird die Zuverlässigkeit des Betriebsinhabers und der verantwortlichen Person bescheinigt.

Die zertifizierten Abfallarten können im Abdruck des Zertifikates nachgelesen beziehungsweise als "pdf-Datei" heruntergeladen werden:

Zertifikat
Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf das Zertifikat.