Ausbildung Kampagnenbild

Funktionen

Kontrast

normal schwarz/gelb

Schriftgrösse

Tennenflächen

Tennenflächen sind Sportflächen mit mineralischer, wasserdurchlässiger Deckschicht ohne künstliche Bindemittel. Der Tennenoberbau besteht unter dem eigentlichen Tennenbelag (Deckschicht) von oben nach unten aus einer Dynamischen Schicht, einer Tragschicht und einer Filterschicht (letztere verhindert ein Eindringen von Untergrund/Unterbau-Feinteilen in die Tragschicht). Tennenflächen benötigen besondere Pflege:

  • 2 - 3mal wöchentlich schleppen, anhängig von der Witterung und der Nutzung
  • alle 14 Tage egalisieren
  • 2mal pro Jahr walzen
  • erforderlich ist 1mal pro Jahr ein Stützkorn aufzubringen, um die Funktionsfähigkeit der Fläche zu erhalten
  • alle 2 - 3 Jahre werden die Flächen innerhalb der Verschleißschichttiefen gelockert, neu gemischt und Profil gerecht eingebaut. Dies geschieht in den Spielpausen, da der Platz anschließend ca. 6 Wochen ruhen muss.