Ausbildung Kampagnenbild

Funktionen

Kontrast

normal schwarz/gelb

Schriftgrösse

  • Sie befinden sich:
  • Start >

Aktion: Ein (Kopf-)Baum für Wesel

(vom 15.09.2015)

Wie es der lokalen Presse zu entnehmen war, wurden von Herrn Friedrich Hillefeld im Juni dieses Jahres zwölf Weidenstecklinge (Salix matsudana) auf dem ASG-Betriebsgelände gepflanzt. Die Pflanzen bieten neben der ansehnlichen Optik auch einen ökologischen Mehrwert, da sie Vögeln und Insekten einen neuen Lebensraum bieten.

Dank bester Pflege von Herrn Hillefeld und den Auszubildenden des ASG haben sich die jungen Bäume inzwischen an ihrem neuen Standort etabliert, sind ausgetrieben und tragen Blattwerk. Herr Hillefeld musste sogar schon einige Konkurrenztriebe, die sich am Stamm gildet haben, beseitigen. Es sollen schließlich einmal Kopfweiden werden, die den Einfahrtsbereich vor dem ASG-Betriebsgelände zieren.

Im Idealfall sollen noch viele weitere Kopfbäume in Wesel gepflanzt werden. Wer selbst zur ökologischen Aufwertung Wesels beitragen möchte, kann beim ASG kostenlose Weidenstämmchen zum Selbstpflanzen abholen. Zur Auswahl stehen sowohl große und kleine Weidenzweige als auch kräftige Stämme von Silberweiden, Korkenzieherweiden und zwei weiteren nicht exakt bestimmbaren Arten. Die Pflanzen finden sogar in einem kleinen Garten ihren Platz, weil sie sich durch einen Schnitt alle zwei Jahre gut unter Kontrolle halten lassen. Allerdings sollte man darauf achten, dass der Kopf nicht schon in zwei Metern angesetzt wird, sodass Vögel auch ungestört bleiben können.