Ausbildung Kampagnenbild

Funktionen

Kontrast

normal schwarz/gelb

Schriftgrösse

  • Sie befinden sich:
  • Start >

Aufstellung und Austausch der Restmüllbehälter

(vom 14.12.2013)

Die Biotonnen sind fast vollständig ausgeliefert, so dass der ASG mit dem Aufstellen und Austauschen der Restmüllbehälter beginnen kann.

Ab dem 09.12.2013 wird bei den Grundstücken begonnen, bei denen das Restmüllvolumen, auf Grund der Umstellung auf einen generellen 14-täglichen Abfuhrrhythmus, aufgestockt werden muss. Der ASG weist darauf hin, dass eine Verdopplung des Volumens keine Gebührenerhöhung verursacht, da sich auch die Anzahl der Entleerungen halbiert. Nach und nach wird dann zusätzlich mit dem von den Grundstückseigentümern beantragten Behälteraustausch begonnen. Hierbei können die Bürgerinnen und Bürger mithelfen, indem sie am Abfuhrtag die Behälter nach der Leerung bis 16 Uhr draußen stehen lassen. Sollte bis 16 Uhr kein Austausch stattgefunden haben, kann die Restmülltonne wieder hereingeholt werden.

Der ASG macht darauf aufmerksam, dass alle zusätzlich aufgestellten Behälter, die erst ab 2014 abgerechnet werden, erst im Januar geleert werden.