Ausbildung Kampagnenbild

Funktionen

Kontrast

normal schwarz/gelb

Schriftgrösse

  • Sie befinden sich:
  • Start >

Rodungsarbeiten im Aaper Busch

(vom 11.01.2016)

Ab der zweiten KW werden im Aaper Busch wieder Rodungsarbeiten durchgeführt. Im Laufe der letzten 30 Jahre ist es hier nämlich zu einem massiven Aufwuchs gekommen. Bäume und Sträucher bedecken das ehemalige Feuchtbiotop und führen zu einer kontinuierlichen Eutrophierung und Austrocknung der Fläche.

Um diesem Entgegenzuwirken werden bei einer sogenannten Entkusselung Rückepferde eingesetzt. Durch den Einsatz der Pferde werden sehr schonend Bäume und Sträucher aus einem sumpfigen Waldabschnitt entfernt und zu einem Rückeweg transportiert. Die Restarbeiten können von Forstmaschinen durchgeführt werden, ohne Einfluss auf die empfindliche Bodenstruktur zu nehmen.

Ziel ist es, die größeren Bäume und Sträucher um ca. 50 % zu reduzieren. Die Herabsetzung der Vegetation in diesem Waldgebiet dient dem Erhalt des Feucht-Biotopes und der Förderung des Artenreichtums.