Ausbildung Kampagnenbild

Funktionen

Kontrast

normal schwarz/gelb

Schriftgrösse

  • Sie befinden sich:
  • Start >

Straßen-/Deckensanierungsarbeiten auf der Ackerstraße (Wesel-Feldmark) sowie der Raiffeisenstraße (Wesel-Büderich)

(vom 21.07.2014)

Ab dem 23.07.14 wird in Wesel auf der Ackerstraße (Feldmark) eine vollflächige Fahrbahn-Deckensanierung ausgeführt.

Beginnend  in Höhe Eissporthalle werden zunächst in mehreren Abschnitten die Rinnen reguliert. Im weiteren Verlauf  wird dann die Deckschicht der Fahrbahn komplett abgefräst und anschließend die notwendigen Reparaturen und Regulierungsarbeiten an den Straßeneinbauten (Schächte, Abläufe etc.) vorgenommen. Der Einbau der neuen Asphalt-Deckschicht soll dann bereits Ende der Sommerferien abgeschlossen sein. Die jeweiligen Verkehrsführungen (Einbahnstraßenregelung) sowie notwendige Parkverbote werden frühzeitig mittels Verkehrszeichen ausgeschildert. Es ist vorgesehen, dass grundsätzlich die Fahrtrichtung zur Emmericher Straße bestehen bleibt. Der Verkehr aus den angrenzenden Straßen wird teilweise umgeleitet, teilweise werden Sackgassen eingerichtet. Die Zufahrten zu den Privatgrundstücken und Stichwegen bleiben allerdings zunächst bestehen. Im Zuge des Asphalteinbaues müssen dann aber aus techn. Gründen für einige Stunden die jeweiligen Straßen / Zuwegungen voll gesperrt werden, um einen optimalen Asphalteinbau zu gewährleisten. Die Parkmöglichkeit auf der Straße entfällt leider. Die hiesigen Buslinien werden in Absprache mit der NIAG zum Teil umgeleitet. Die bauausführende Firma Tummes GmbH aus Moers wird angehalten, die Beeinträchtigungen für den Verkehr dennoch so gering wie möglich zu halten. Im Rahmen dieser Bauarbeiten werden rund 6.800 qm Fahrbahn saniert.   

Zusätzliche 2.300 qm Fahrbahnsanierung folgen dann anschließend (nach den Ferien) auf der Raiffeisenstraße in Wesel-Büderich, wo die technische Vorgehensweise ähnlich ist.