Ausbildung Kampagnenbild

Funktionen

Kontrast

normal schwarz/gelb

Schriftgrösse

Zustandsbericht der Straßen, Wege und Plätze

Um geeignete und zielorientierte Straßenunterhaltungsmaßnahmen ergreifen zu können, werden die im Rahmen der täglichen Straßenunterhaltung gewonnen Erkenntnisse vom Zustand schlechter/maroder Straßen, Wege und Plätze gesammelt und in enger Zusammenarbeit mit dem Fachbereich 1 zu einem Bericht zusammengefasst. Auf diese Weise kann festgestellt werden, an welchen Stellen eine weitere Instandsetzung, Unterhaltung oder einfache Deckensanierung unwirtschaftlich ist und die Verkehrssicherheit nicht mehr dauerhaft gewährleistet werden kann.

Die in dem Bericht vorgenommene Zustandsbewertung (Wert) der Straßen, Wege und Plätze dient als Grundlage für eine Priorisierung von Straßenbau und Unterhaltungsmaßnahmen. In Verbindung mit der Bauklasse (Bk) kann sichergestellt werden, dass in den jeweiligen Zustandsklassen (3,5 - 5,0) die verkehrswichtigen Straßen Priorität haben.
Erläuterung:
- Je niedriger die Bk, desto höher die Verkehrsbedeutung
- Je höher der Wert, desto schlechter der Straßenzustand